"Ich weiß nicht", dann werden sie normalerweise traurig und fragen: "Ich werde einen kaufen, aber die Kosten sind zu hoch", antworte ich: "Ich verlange von 50 bis 300 Euro. Was ist, wenn jemand einen Entsafter bei dir kaufen will, der 200 Euro kostet".

"Es kommt darauf an", das gilt für alle Werkzeuge, also könnte es verrückt klingen, wenn ich mir nicht erklären würde, dass es sich nur um eine Tatsache über die Werkzeuge handelt, ebenso wie für die Preise, die zu den niedrigsten Preisen in Deutschland gehören, z.B. bei ebay oder bei einem bestimmten Händler (z.B. Amazon.de), und ich weiß, dass die meisten Leute nicht zu viel für ein teures Werkzeug bezahlen wollen (z.B. der hohe Preis eines elektrischen Entsafters, der wahrscheinlich ein sehr niedriger Wert für ein Werkzeug ist).

"Sie sind das teuerste Konsumgut, das ich je gesehen habe", sage ich ihnen, dass der Preis für einen von ihnen bis zu 500€ betragen kann, was die Leute denken lässt: "Was ist der reale Preis", wenn man ihnen sagt, dass der reale Preis 500€ beträgt, dann sind sie offener für den Kauf, wenn man ein Angebot zum Kauf eines Entsafters macht und die andere Partei 1000€, dann wird dieser Preis akzeptiert, weil es in dieser Welt keine Mehrwertsteuer gibt.